# 45 – Warum sich der Sprung ins kalte Wasser IMMER lohnt!

Juli 26, 2018

Gerade bei diesen heißen Temperaturen nutze ich den Abend, um zur nahegelegenen Ostsee zu fahren. Wenn ich dann vor dem Meer stehe und meinen Fuß ins Wasser halte, dann zweifele ich doch, ob ich hineingehen soll. Es scheint einfach zu kalt. Wenn ich mich dann einmal überwunden habe, ist es so angenehm und ich bin froh, dass ich den Sprung gewagt habe.

Genauso – nur in anderen Dimensionen – ist es gewesen, als ich meinen Job gekündigt habe. Es ist zuerst unangenehm, aber hinter unserer Angst liegt immer Wachstum und ich bereue es rückblickend keine Sekunde, es gewagt zu haben. Ich bin mir sicher: Wir müssen zuerst vertrauen, dass es gut wird und dann erst wird sich für uns ein Weg offenbaren. Es funktioniert nie andersherum, wir glauben immer, wir brauchen erst einen ausgefeilten Plan und dann gehen wir los, doch den haben wir nie. Wir haben nie die 100 %ige Sicherheit, wir müssen uns erst trauen und VERtrauen! Ich erzähle dir in dieser Episode was ich für Erfahrungen gemacht habe und warum sich der Sprung IMMER lohnt, selbst wenn sich alles nicht so entwickelt, wie du es dir vorher ausgemalt hast.

Happy Day!

Deine Annemarie

Ich würde mich freuen, wenn du auch bei den anderen Plattformen vorbeischaust 🙂

29000 Tage bei facebook

Annemarie bei Instagram

29000tage Blog

Photo by Lavi Perchik on Unsplash

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply