# 57 – Wenn du es als Kind nicht leicht hattest…

Wir sind Kinder in erwachsenen Körpern und all das, was wir in der Kindheit erlebt haben, durchleben wir oft noch heute. Ich teile mit dir in der Folge meine persönliche Sicht auf eine nicht einfache Kindheit- warum das zu deiner Geschichte gehört und warum es so wichtig ist, die Kindheit in sein heutiges Leben zu integrieren, anzunehmen und zu heilen. Mich beschäftigt dieses Thema gerade sehr, denn so lange wir unsere Kindheit nicht vollkommen integrieren und akzeptieren, werden wir nie ganz frei sein.
Ich glaube, dass wir den Sinn in unserem Weg, in unseren Familien und unseren Mustern erkennen müssen, damit wir erfüllter und glücklicher leben können. Den Sinn erkennen wir oft erst rückblickend- warum dann also nicht auch rückblickend auf unsere Kindheit?

Ich glaube, dass alles zusammenhängt- das alles zusammengehört und dass alles einen Sinn hat. Es hat einen Sinn, warum wir hier sind, warum DU hier bist und warum du die Familie hast, warum du diesen Partner hast, warum du diesen Beruf gewählt hast und dass du aus all dem lernen darfst.

Schreib mir gerne ein Feedback an: info@29000tage.de

Alles liebe,
Annemarie


Photo by Andrii Podilnyk on Unsplash

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply